Es gibt keinen guten Prediger…

„Es gibt keinen guten Prediger, der nach seiner eigenen Predigt nicht jedes Mal fast zu Tränen gerührt ist… darüber, wie armselig sie war.“

Was für ein Paradox….

Kommentiere.