Die Arbeit: Alles nur ein Haschen nach Wind?

Gestern abend, kurz vor’m Einschlafen hatte ich einen beunruhigenden Gedanken. Ich habe mich umgesehen, in meinem geschäftlichen Leben. Und obwohl ich in meiner Selbstständigkeit schon einiges erreicht habe, gab es noch nicht diesen einen Durchschlag, dieses eine große Projekt, von dem ich sagen kann: Da baue ich drauf. Davon lebe ich. Damit beschäftige ich auch noch weitere Menschen. Dadurch gebe ich der Menschheit etwas von dem Guten zurück, das ich selbst jeden Tag erhalte.

Das Beunruhigende daran war aber vielmehr, dass ich mir dachte: „Was, wenn du dich das in 10 Jahren immer noch fragst? Wenn du dich abmühst wie bisher und nur kleine Schritte machen kannst, weil dir die Flügel fehlen, die andere möglicherweise in die Wiege gelegt bekommen haben. Oder dank eines geschenkten Talents besser ausnutzen?“ Ja, und da war er wieder, der Zweifel. Eigentlich kommt er nicht oft. Ich glaube, dass ich schon ein relativ gesundes Selbstvertrauen besitze, aber ich glaube auch, dass es manchmal an der Zeit ist, sich selbst zu hinterfragen. Tja, und so hinterfragte ich mich mal wieder, bevor mir dann vor Müdigkeit die Augen zufielen.

Weiterlesen…

In der Planetshaker-Version: Das „LOVE JESUS“ Poster

Endlich auch in direkt in Deutschland zu kaufen: Das Love Jesus – Encourage Your Siblings Poster.

Was steht drauf (auf deutsch gesagt) ?

Love Jesus. Encourage your siblings and share in their joy. Tell the truth always. Obey your parents. Use kind words. Have fun. Sing with all your heart. Ask first. Be a giver. Share everything ... except bad ideas. Say what you're sorry for. Forgiveness heals ... do it. Hands are for hugging not hitting. Drop any bad attitudes. No whining. Never stay angry. Be respectful. Be grateful.

Poster „Love Jesus, encourage your siblings…“

Liebe Jesus. Ermutige deine Geschwister und teile ihre Freude. Sag immer die Wahrheit. Gehorche deinen Eltern. Benutze freundliche Worte. Hab Spaß. Sing aus ganzem Herzen. Frag zuerst. Sei jemand, der gibt. Teile alles, außer schlechte Ideen. Sag, wofür du dich entschuldigst. Vergebung heilt, tue es. Hände sind uns gegeben zur Umarmung, nicht zum Schlagen. Lass alle schlechten Eigenschaften fallen. Kein Jammern. Bleib niemals zornig. Sei respektvoll. Sei dankbar.

Gedruckt auf hochwertiges, dickes Papier (170 g/m²) im Maß DIN-A4 (42 x 29,7 cm), wundervoll einzurahmen.

Weiterlesen…

Jeder von uns ist Investor. Die Frage ist: In was investierst du?

„Was passiert mit deinem SEO, wenn du urplötzlich aufhörst, zu bloggen?“ wollte ein Blogger wissen und machte das Experiment. Er, der sonst jede Woche mehrere Beiträge zu verschiedenen Themen publizierte, hörte einfach mal auf, um zu erfahren, wie dieser Bruch sich auf seine Besucherzahlen und seinen Umsatz, den er mit seiner Website erwirtschaftete, auswirken würde. Nach 10 Monaten stellte er natürlich fest, dass sein Gewinn einbrach – und fing wieder wie wild an, all seine Zeit und seine Fähigkeiten darauf zu setzen, in den Kreislauf zu gelangen, der ihm seinen ursprünglichen Gewinn erlaubte. Das brachte mich zum Nachdenken: Wo sammle ich meine Schätze?

Weiterlesen…

Video-Zusammenfassung des Hebräerbriefs – was steht drin?

Der Brief an die Hebräer, den wir in der Bibel finden, besteht aus einer herausragenden Ausarbeitung und beachtenswerten Vergleichsführung der Person „Jesus Christus“ mit vielen alttestamentlichen Personen und Bildern. Die Schönheit und Tiefe dieses Briefes mag vielen verloren gehen. Das Erklärvideo fasst die wichtigsten Punkte unglaublich konzentriert und spannend zusammen. Am besten gleich dreimal hintereinander ansehen – man entdeckt immer wieder neue Aspekte.

Weiterlesen…

Prediger & christliche Referenten: Seid besser vorbereitet!

Dies ist ein Appell an alle Prediger, die die Botschaft vor Zuhörern bringen oder aus Glaubensgründen zu bestimmten Themen referieren: Egal, über welches Thema ihr sprecht, sei es die Evolutionstheorie, den Islam oder die Bibel selbst – investiert mehr Zeit in die Vorbereitung. Vor allem, wenn es um strittige Themen geht. Bevor es euch so geht wie dem Referenten aus der Bibelschule Brake, der in Paderborn vor vielen christlichen Jugendlichen und einem (!) informierten Atheisten einen Themenabend zur Evolutionstheorie (Titel „Schöpfung, Design oder Zufall?„) abhielt und schon vor der Veranstaltung verunsichert wurde, weil ihm viele neue Gegenargumente nicht bekannt waren.

Weiterlesen…

Take the next Step! Rückblick Teenie-Freizeit 2016

Gerade habe ich eine große Frontscheibe vor mir. Ich fahre gemeinsam mit siebzig Teenagern nach einer actiongeladenen und sehr gesegneten Woche aus Österreich nach Hause. Meine Erwartungen für die Teens wurden weit übertroffen. Gott hat Leben verändert, der Himmel hat neue Bürger gewonnen.

Weiterlesen…

Die Entschuldigung, die funktioniert

Stell dir mal folgende Situation vor: Du hast dich mit einem deiner Kollegen oder einem Freund zum Frühstück zu einer sehr frühen Stunde verabredet. Dafür hast du deinen Wecker 45 Minuten früher gestellt als üblich und hast dich morgens beeilt. Du kommst 5 Minuten früher als ausgemacht und wartest weitere 35 Minuten auf deinen Arbeitskollegen. Während dieser 35 Minuten regst du dich langsam aber zunehmend darüber auf, deine übliche Zeit morgens mit deinen Kindern verpasst zu haben, und diese unnötig geopfert zu haben. Du wirst immer frustrierter bei dem Gedanken an den verschwendeten Morgen. Als dein Kollege oder der Freund endlich ankommt, entschuldigt er sich und erklärt, er sei normalerweise nie zu spät, aber der Verkehr war schrecklich; zusätzlich musste er noch 10 Minuten rumfahren um einen Parkplatz zu suchen.

Fühlst du dich jetzt besser, da du weißt, dass er hat eine berechtige Entschuldigung dafür hat, dich um deinen Morgen gebracht zu haben?

Weiterlesen…