Setzt du bei deinen Bemühungen wirklich schon die ganze Kraft ein?

Auch wenn wir alles tun, was in unserer Macht steht – manchmal setzen wir in unserem Leben nicht unsere ganze Kraft ein.

Ein Junge mühte sich vergeblich, einen großen Stein hochzuheben.
Sein Vater beobachtete ihn und fragte schließlich: „Setzt du auch wirklich deine ganze Kraft ein?“
„Natürlich!“ antwortete der Junge.
„Nein, das stimmt nicht“, entgegnete ihm der Vater. „Du hast mich noch nicht um Hilfe gebeten.“

Wie ist das bei dir? Kämpfst du täglich, ohne wirklich ans Ziel zu kommen? Hast du vergessen, was das Gebet bringen kann? Frag den Vater, er kann helfen. Auch wenn es manchmal so scheint, als ob keine Antwort kommen will – Bete weiter!

Lk 11,9: Darum sage ich euch: Bittet, und es wird euch gegeben; sucht, und ihr werdet finden; klopft an, und es wird euch geöffnet.

Kommentiere.