Was sagt die Bibel über das Ende der Welt ? Die hochaktuelle Offenbarung

Nichts interessiert die Menschen mehr als das, was die Zukunft bringt. Wird es gut sein oder schlecht? Sind all die apokalyptischen Bücher und Filme nur Science Fiction? Wird die Erde noch „weitere Millionen Jahre“ existieren? Viele Kulturen haben ihre Vorstellungen von dem, was der Menschheit bevorsteht. Erst zuletzt im Jahr 2012 geriet die Welt in Panik, da durch die Zeitrechnung der Maya angeblich etwas Großes bevorstand, das sich rein sichtbar jedoch nicht bewahrheitete.

Wer die Offenbarung gelesen hat, schließt das letzte Buch der Bibel meistens mit noch mehr Fragen, als er es geöffnet hat. So viele Metaphern und Unklarheiten, die irgendwie gedeutet werden können, dazu so viele Deutungsversuche, die andere schon unternommen haben… Was genau hat das Buch uns denn nun zu sagen?

Das Buch, das von Johannes auf Weisung von Jesus hin verfasst wurde, zeigt heute mehr denn je seine Aktualität. Vor allem jetzt, im Zeitalter überwachender Technik machen Dinge wie das Zeichen, dessen Zahl 666 lautet und das sich die Menschen eines Tages auf die rechte Hand oder Stirn platzieren lassen werden, um damit einzukaufen und das Leben zu meistern, immer mehr Sinn.

Aber das Buch enthält viel mehr als nur das. Ich habe eine Predigtreihe von Daniel Siemens ausgegraben, die mir als MP3-Vortrag vorliegt. Diese möchte ich mit euch teilen. Hört zu, prüft alles und behaltet das Gute. Gerne können Fragen im Kommentar-Bereich gestellt und darüber diskutiert werden.

Download der Vorträge (Rechtsklick, Speichern unter):
Teil 1 | Teil 2 | Teil 3 | Teil 4 | Teil 5 | Teil 6 | Teil 7

Viel Segen wünsche ich euch.

 

Kommentiere.